Schlagwort-Archive: westernhagen

„Ich möchte zurück auf die Straße. Möchte wieder singen, nicht schön sondern geil und laut.“

» Ich hab ein Luxusauto und ich hab ne tolle Wohnung Doch was mir fehlt, ja was mir fehlt Das ist ne richtige Dröhnung Mit 18 rannt‘ ich in Düsseldorf rum – War Sänger in ner Rock’n Roll-Band Meine Mutter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

„Nimm mich in die Arme.“

»Die Wüste war heiß, die Berge war’n hoch Das Wasser war tief und ich fand dich doch Ich habe dir geschworen, dass du mir nicht entkommst Du bist für mich geboren, ich lebe nicht umsonst Bin kein Rockerfeller und bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

„Der Mensch ist leider primitiv.“

»Die Verträge sind gemacht Und es wurde viel gelacht Und was Süsses zum Dessert Freiheit, Freiheit. Die Kapelle, rum-ta-ta Und der Papst war auch schon da Und mein Nachbar vorneweg Der Mensch ist leider nicht naiv. Der Mensch ist leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

„Was nun morgen wird aus uns – scheißegal!“

»Sie reden wiedermal vom Krieg träumen wiedermal vom Sieg schwärmen von vergangner Zeit was soll’s ich lebe Rock & Roll stirbt wiedermal wir sind wieder hart wie Stahl die Familie ist gesund was soll’s ich lebe ja ich liebe und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Diskriminierung‽

»Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke, Dicke« Westernhagen – Dicke

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare