Schlagwort-Archive: Zivilisation

Ohne Technologiefolgenabschätzung bewegen wir uns vorwärts wie die Titanic ohne Radar.

» […] Die Fehlerpfade der Zivilisation in die Zukunft sind weit offen. Und, wie eh und je, werden sie besinnungslos immer weiter und immer breiter ausgetreten. Nach dem erst halb abgeschlossenen Menschheitsabenteuer mit der Kernenergie, befindet sich die Zivilisation mitten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„womöglich ist das, was Politik und Gesellschaft seit Anfang 2020 auf den Kopf stellt, nicht bloß ein einzelnes Virus – sondern die Krise einer Ideologie“

» […] Ein Auszug aus dem in dieser Woche erscheinenden Buch „Chronik einer angekündigten Krise – Wie ein Virus die Welt verändern konnte“.… | …Es ging um einen Milliardenmarkt. Google hatte sich bereits in der Frühphase der Pläne mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Dann muss man zivilisiert miteinander reden, sich auch mal streiten, und anschließend trinkt man auch wieder ein Bier miteinander“

» […] Der Schauspieler Ulrich Matthes empfindet die Debatte um die satirisch-ironisch gemeinte Aktion #allesdichtmachen als „furchtbar“, auch wenn er die Videoaktion immer noch für „misslungen“ hält. „Ich finde es schrecklich, wie meine Kolleginnen und Kollegen jetzt bedroht werden“, sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink, RSOPRadio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht.“

» […] Sieht man sich das Video des World Economic Forums [https://youtu.be/8rAiTDQ-NVY] vom Sommer 2020 an, ahnt man aber bereits, wie die Botschaft lautet: Wir alle brauchen einen Neustart.… | …dass das, was als Great Reset angepriesen wird, im Wesentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

»“Du hast kein Recht, Andere krank zu machen“ […] „Du hast kein Recht, Andere zu töten“«

» […] Freiheit kann nicht heißen, dass ich das Recht habe, Andere krank machen zu dürfen.… | …Dürfen wir SUVs fahren oder fliegen, auch wenn Andere deshalb krank werden, flüchten müssen oder sterben? Dürfen wir weiter so viel Fleisch essen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

417,2 ppm

» […] Ende Mai veröffentlichte die Nationale Ozean- und Atmosphärenbehörde der Vereinigten Staaten NOAA, die die Messstation Mauno Loa auf Hawaii betreibt, einen neuen Rekordwert : 417,2 ppm (parts per million CO2). … | … die irdische Atmosphäre [wird] schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„… oder wir bereiten uns auf das Schlimmste vor.“

» […] „Die Pandemie ist […] aus einer ökologischen Instabilität hervorgegangen und hat tragische Folgen aufgrund sozialer und wirtschaftlicher Ungleichgewichte; die soziale Gerechtigkeit wird zu einer Frage von Leben und Tod während einer Pandemie wie der von Covid-19; sie kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„dass der Globus maximal eine Milliarde Menschen (!) beherbergen kann“

» […] Unsere Zivilisation ist durch das gemäßigte Klima der letzten Jahrtausende groß geworden, nun auf 7 Milliarden Menschen gewachsen. Das setzt Stabilität in den bewohnten Bereichen des Globus voraus, für Wasser, Ernährung und Umgebungstemperatur. Die Temperatur aber steigt nun, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Spaß zu haben. Ich frage mich nur: Warum suchen wir uns ausgerechnet das aus, was den maximalen ökologischen Schaden verursacht?“

» […] Fliegen ist neben Kreuzfahrten der übelste ökologische Vandalismus, den man anrichten kann. Muss man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man in den nächsten Tagen ins Flugzeug steigt? Natürlich. Ich hätte auch ein schlechtes Gewissen, wenn ich meinen Nachbarn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer mit Nahrungsmitteln an der Börse handelt, ist mitverantwortlich für den Welthunger.

» […] Für mich ist Greta eine grossartige Figur. Was sie sagt, ist gut, klar und überzeugend. Mein Buch hilft ja dieser Bewegung, weil es zeigt, wie der Kapitalismus den Planeten kaputt macht. … | … diese Jungen kommen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Zwischen dem Menschen in den Höhlen und dem Menschen heutzutage ist nur ein dünner Firnis.“

»Die Geschichte wiederholt sich, die Natur des Menschen hat sich nicht verändert seit der Frühgeschichte. Zwischen dem Menschen in den Höhlen und dem Menschen heutzutage ist nur ein dünner Firnis. Die Natur des Menschen ändert sich nicht so leicht, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink, RSOPRadio, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Wir müssen an die Wurzeln der gegenwärtigen Machtverhältnisse gehen.“ | „„System Change, not Climate Change!““

» […] Das Klimaproblem ist untrennbar mit der Frage verbunden, in welcher Art von Gesellschaft und in welcher Wirtschaftsordnung wir nicht nur überleben, sondern auch menschenwürdig leben können. Dabei geht es buchstäblich um alles, nämlich die menschliche Zivilisation. … | … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Unsere Freiheit wird gar nicht beschnitten, wenn wir die Rechte der Tiere achten. Wir mögen ein paar Zutaten beim Kochen verlieren, doch als Menschen können wir dabei nur gewinnen.“

»[…] Es fällt schwer, für Tierrechte zu werben in diesen Zeiten, in denen bereits die Menschenrechte so fragil scheinen wie lange nicht mehr. Dreitausend Menschen sind in dem ersten Halbjahr 2016 im Mittelmeer ertrunken; ihre Menschenrechte auf Leben, Zuhause, Sicherheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare