Schlagwort-Archive: Zukunft

„Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

» Wir sind nicht hier, um die Dunkelheit zu verdammen, sondern um die Kerze anzuzünden, die uns durch diese Dunkelheit zu einer sicheren und gesunden Zukunft führen kann. « – John F. Kennedy

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

»In den 1970er Jahren wollten wir die Welt verändern, in den 1990er Jahren wollten wir die Welt retten. Jetzt wollen wir nur noch uns selbst retten.«

» […] Die Bundestagswahl 2017 hat vor allem eine Siegerin, und die heißt […] Angst, die Angst vieler Menschen vor Veränderung. … | … Weit mehr als die Hälfte der Stimmen ging an jene Parteien, die einfach nur auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Na, wenn’s die eigene Vergangenheit und Zukunft ist …

» Von der Vergangenheit auf die Zukunft zu schließen ist ebenso schlau, wie von sich auf andere. « – Prof. Dr. deinbier (TM)

Veröffentlicht unter RSOPfun | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Das Erforderliche unverzüglich tun.

»Unsere Hauptaufgabe ist nicht, zu erkennen, was unklar in weiter Entfernung liegt, sondern zu tun, was klar vor uns liegt.« – Thomas Carlyle

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

From now on.

»Nur wer sein Gestern und Heute akzeptiert, kann sein Morgen frei gestalten. Nur wer loslässt, hat freie Hände die Zukunft zu ergreifen.« – unbekannter Autor

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

“Nach uns …” “WAS?!”

»Diese Rede des Klavier-Kabarettisten ist schon kaum mehr lustig, lediglich eloquent-spitzzüngig. Der Zusammenhang zwischen unseren Ernährungsgewohnheiten und den Klima- und Umweltschäden wird hier sehr deutlich. Ein Brandrede, die den Reinklickenden beim Verzehr seiner vormittäglichen Leberkässemmel verstört.« Roland Rottenfußer – Hagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

»Systeme, die sich überlebt haben«

»… Aber der Westen hat kein Recht auf unantastbaren Bestand mehr. Er erntet nun, was er gesät hat. Muss Menschen auffangen, die flüchten, weil sie Opfer westlicher Konzernpolitik sind, Opfer des industriestaatlich forcierten Klimawandels, Opfer europäischer Subventionspolitik. Muss Terror hinnehmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare