Schlagwort-Archive: Zukunft

„Im Moment habe ich ein fotografisches Gedächtnis. Die Szenen meines Lebens, die ich als existenziell erlebt habe, kann ich nicht nur abrufen – sie sind einfach da. … Ich müsste mir richtig Mühe geben, wenn ich chronologisch anordnen sollte, was unentwegt an Erinnerungen auf mich einströmt.“

» […] F: Der erste Satz in Ihrem Buch lautet: „Mein idealer Ort ist eine Erinnerung.“ Welche ist das? A: Es ist die Erinnerung an eine Situation von Geborgenheit. Ich hatte von meinem siebenten Lebensjahr an von meiner Mutter die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Coronamaßnahmen, Weltklimakonferenz | Presseschau | Deutschlandfunk

Deutschlandfunk – Presseschau aus deutschen Zeitungen „Die Pandemiebekämpfungsstrategie von Bund und Ländern ist zumindest teilweise gescheitert. Unter anderem mit der Abschaffung kostenloser Bürgertests und dem zunehmenden Ausschluss Ungeimpfter vom öffentlichen Leben versuchte die Politik, Impf-Druck auszuüben. Da nun deutlich wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHeadlineOfTheDay | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Milliarden Menschen werden uns aufmerksam beobachten. Sie werden uns bewundern und nacheifern, wenn wir entschlossen und erfolgreich handeln.“

» […] 7. März 1997[:] […] Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Umwelt, so oder so, entweder als Jahrhundert der ökologischen Wende oder als Jahrhundert der ökologischen Katastrophe. Wasser, Boden und Luft werden in einem unerträglichen Ausmaß verbraucht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ohne Technologiefolgenabschätzung bewegen wir uns vorwärts wie die Titanic ohne Radar.

» […] Die Fehlerpfade der Zivilisation in die Zukunft sind weit offen. Und, wie eh und je, werden sie besinnungslos immer weiter und immer breiter ausgetreten. Nach dem erst halb abgeschlossenen Menschheitsabenteuer mit der Kernenergie, befindet sich die Zivilisation mitten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grundrechte sind Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat.

» […] An diesem Wochenende [4.-6.6.21] gingen im ganzen Bundesgebiet Zehntausende auf die Straße, um eine andere Verkehrspolitik zu fordern… | …An diesem Wochenende wird im ganzen Land gegen den Bau weiterer Autobahnen und für eine andere Verkehrspolitik demonstriert. […] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Beispiel Zwickau 2040 – Wie wir in Zukunft heizen werden | Deutschlandfunk Nova Grünstreifen

Alexander Moritz | Deutschlandfunk Nova Grünstreifen | 05.06.2021 | Beispiel Zwickau 2040 – Wie wir in Zukunft heizen werden | https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=931300 Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter RSOPRadio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedanken lesen – Kommunikation der Zukunft | Deutschlandfunk Nova Grünstreifen

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter RSOPRadio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Wir wissen, was wir tun müssen, wenn unsere Kinder eine Zukunft haben sollen.“

Doch wir tun das Erforderliche nicht (schon gar nicht unverzüglich, d.h. ohne schuldhaftes Zögern). Am 26. September 2021 werden wir, etwas mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten, den Bundestag wählen, brav unsere Kreuzchen bei (den KandidatInnen) der CDU, CSU, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Klimawandel: Wie sieht unser Alltag 2050 aus? | Deutschlandfunk Kultur Interview

Toralf Staud, Nick Reimer Deutschland 2050 Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird Aprikosen aus Hamburg, Kühlräume für Berlin und Hochleistungskühe im Hitzestress. Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPRadio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wir sind bereit, ein Vermögen auszugeben, um in eine Normalität zurückzukehren, die schon lange keine Zukunft mehr hat.

»  […] man [verspricht] veralteten Industrien Milliarden, statt zu überlegen, ob die künstliche Arbeitsplatzsicherung nicht spätestens jetzt ein Ende finden sollte, um die Türen zu öffnen für ein bedingungsloses Grundeinkommen. […] Ohne Ende kein Anfang, und wer eine schöne neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Am seidenen Faden des Glücks, ein Mensch sein zu dürfen.

» […] es gibt keinen fehlerfreien, keinen vor Unheil sicheren Weg in die Menschenzukunft. Der Erkenntnishorizont der Menschen ist und bleibt strukturell begrenzt. Es bleibt nicht viel mehr, als zu hoffen, dass die unvermeidlichen Fehlentwicklungen jeden Fortschritts am Ende politisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die entblößte Gesellschaft.

Ökologischer Ausverkauf, Hyperbeschleunigung, eine Normalität auf Pump, die sich durchsetzen konnte, weil die wahren Kosten der Zukunft, dem Ausland oder marginalisierter Gesellschaftsgruppen überlassen wurden. Entblößung ist eine der Kernkompetenzen der Corona-Krise, und es wird alles entblößt, was an systemischen Instabilitäten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

… wenn wir jetzt nicht zeigen, warum es auch uns braucht, dann werden wir nicht überleben …

» Corona-Tagebuch-Eintrag von Carolin Emcke vom 25. März [2020] […]: „Wenn wir (gemeint sind: die Künstlerinnen, Autorinnen usw.) jetzt nicht nachweisen, was wir können, wenn wir jetzt nicht begründen, warum es uns, die wir Geschichten erzählen, fiktive oder nicht fiktive, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen